Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/baranna

Gratis bloggen bei
myblog.de





Stammclub

Jeder der gerne abends weggeht, hat wohl hat wohl einen Stammclub. Ein Stammclub ist meiner Ansicht nach, ein Club in den du immer gehen kannst, bei dem du genau weißt, was dich erwartet. Du kennst den Musikstil, die mies gelaunte Frau an der Garderobe hat sogar manchmal ein Lächeln für dich übrig, die Türsteher winken dich durch. Die Barleute sind natürlich schon längst deine Kumpel und geben dir ständig was aus, was du am Abend zwar extrem cool findest, am nächsten Morgen jedoch verfluchst, weil das Bier grundsätzlich gepanscht ist und deine Kopfschmerzen auch einen Elefanten in die Knie zwingen würden. Wenn du Besuch aus anderen Städten hast, führst du ihn unweigerlich hierhin aus, weil es erstens eigentlich immer witzig hier ist, und zweitens einen lässigen Eindruck macht, wie vertraut du dich hier bewegst. Kurz gesagt es ist dein feiertechnisches Wohnzimmer.


Wie fast alles im Leben, kann aber diese Wohnzimmeratmosphäre aber auch ihre Schattenseiten haben. Wir gehen ja gerade abends weg um den Wohnzimmer und der Alltagsroutine für ein paar Stunden zu entfliehen. Wenn sogar das Feiern in eine Routine abdriftet, wo bleibt dann das Abenteuer in unserem Großstadtleben? Wir leben nun einmal nicht in den Bergen oder am Meer, wo man nur vor die Haustür treten muss und man sich mit der Natur messen kann um sich so die nötigen Adrenalinkicks zu holen. Wir ziehen sie uns aus den Nächten von Freitag und Samstag, an denen wir unsere Grenzen austesten, mit der Musik verschmelzen und die Freude daran mit anderen Menschen teilen. So werden wir zu einem Teil der Stadt, die sich ständig wandelt. Wenn wir nun aber ständig im gleichen Club abhängen, ist das so, also ob jemand im falschen Moment die Stop-Taste drückt.


3.6.11 12:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung